Über ´s Stricken, Häkeln und mein LebenGINA


[Vor] [Zurück] [Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!

Lichtermeer
für Toleranz und
Menschenachtung
Mit Bloglines abonnieren Check out our Frappr!


  Startseite
    Studium
    Alltag
    Sport
    Stricken
  Über...
  Archiv
  Soviel Dinge über mich, die ich weiß
  Bilder vom Stricktreff in Siegen
  Die berühmten Teste
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Kerzendesign
   Stricktechnik Video
   Martinas Bastel -& Hobbykiste
   Wolhalla
   Wollmarkt Rüfer
   Marens Sockenwolle
   Ewas Sockenwolle
   Wollfactory
   Shawls
   Freie Anleitungen
   Wollshop
   
   
   
   Wollfactory
   Raglanrechner
   Regia Ideenbox
   Angela
   Anja
   Anjalotta
   Brigitte
   Das kleine Nadelspiel
   Der kleine Sockhaus
   Edith
   Einweben
   Elkeswelt
   Ei Knit
   Eule´s Handarbeiten
   Figino
   Flinke Nadel
   Flotte Socke
   Franziska aus Kanada
   Frau Wolle
   Fuchsbau
   handarbeitsclub
   Hanuta
   Heidi
   Hippolana
   Jacky
   Juju
   Kampfknoten
   Kasimir
   Luna´s wollige Werke
   Machopan
   Marina
   Marion
   Molly
   Papagena
   Rana
   Reiki
   Rungholt
   Seelenstreichlerin
   Seifensiederin
   Silke
   Sinn und Sinnlichkeit
   Sockentraum
   Socks & Cats
   Spinnfloh
   Steffisstrickschrift
   Strickeria
   Strickinchen
   Strickmuse
   Stricknadel &Co
   Stricksucht
   Stricktick
   Strubbel
   Syllimi´s Sockenschublade
   Tanja
   Torsades
   Ullis Strickgedanken
   Virtuella
   Wendy
   Wombels




moon phases
 

Mehr Mehr HERZ im Netz - powered by againstchildporn.orgim Netz


http://myblog.de/ginasmasche

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heute war ich bei dem gelb-blauen (oder ist es blau-gelb) Kaufhaus mit den vier großen Buchstaben, wollte bunten Stoff kaufen und da man bei ihr immer die Nase lang gemacht bekommt, was lustige Stoffkombinationen betrifft, dachte ich, da bist Du an der richtigen Stelle.
Stoffreste gab es genügend für meine "Geschichte", habe für einen Basar Getreidekissen zum Aufheizen in der Mikrowelle genäht und wollte nun zum Schutz der Nackenkissen jeweils einen Überzug nähen. Die Stoffreste waren schon mal nicht mein Ding, denn zusammengerechnet wäre ich da auf einiges mehr gekommen, als wenn ich vier gleiche Hüllen nähen würde. Also einen witzigen Retro Stoff ausgesucht, hübsch mit dem Metermaß zwei Meter abgemessen und dann zur Waage gegangen. Bei I. . A wird der Stoff gewogen, daraus automatisch die Länge berechnet und der Preis ausgedruckt, wie in der Gemüseabteilung.
Nun gab die Waage 2,40m an, und ich dachte noch, Mensch, was hast Du schief geschnitten, sollten doch 2,00 Meter sein. Zu Hause hat´s mich dann doch gewurmt, denn ich bilde mir ein, keinen Knick in der Optik zu haben, was soll ich sagen, genau 2,00 Meter, eher noch ein paar Zentimeter weniger. Habe mich natürlich geärgert, dass ich nicht gleich nachgemessen haben, wollte mich aber auch nicht blamieren, wenn es nun doch 2,40 gewesen wären.
Fazit: trau Dir selbst und nicht den anderen!

Ansonsten hat mich mein Studium samt praktischer Arbeit voll im Griff. Es macht Spaß, wenn man das Gefühl hat, es bringt wirklich etwas. Gestern fragte mich eine Sozialpädagogik Studierende, nach einigen Fachbegriffen, die ihr für die heutige Prüfung unklar waren und ich als evtl mal angehende kleine Heilpraktikerin konnte es ihr erklären, das macht Freude!!!!!!!!!
25.9.07 23:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung